Mittwoch, 15. Oktober 2008

von früh bis spät



An einigen Tagen lässt man sich aus der Ruhe bringen durch Kleinigkeiten. An anderen funktioniert alles, obwohl eigentlich nichts funktioniert. Mmh, komische Aussage, aber es ist so wie ich es schreibe.
Das Ei war ein wenig zu weich, der Kuchenteig ist nicht wirklich gut geworden und die mail ist noch immer nicht geschrieben.

Aber doch war es ein schöner Tag mit einem langen Morgen im Bett, ein gemütliches Frühstück alleine, Kuchen und Besuch.

Noch 2 Tage und es geht Richtung Kölle. Könnte alles nicht besser sein...heute.

Kommentare:

Fräulein Julia hat gesagt…

Und Köln freut sich sicherlich auch auf dich!
Und darüber hinaus gibt es dort schöne Cafés! ;)

Also genieß deine kleine Auszeit.

nicki hat gesagt…

das erfreut mein herz!

Moniek hat gesagt…

ik vond het erg leuk en de taart was geweldig! Ik heb nog een stukje in de koelkast staan voor waar ik me nu al op verheug ;-)

Veel plezier in Koln! Geniet ervan!

Nathalie Nierengarten hat gesagt…

oh süss. moniek hat ja eine tolle mütze :)