Freitag, 20. Februar 2009




Wenig Zeit bleibt mir um noch ein paar Dinge aus Köln zu berichten. Weiberfastnacht haben wir singend und trinkend in den Kölner Strassen verbracht. Mit Piraten und Cowboys geschunkelt und viele seltsame Gespräche geführt.
Aber irgendwie fällt mir nichts ein, was ich euch erzählen könnte. So merkt man doch, dass das ganze Karnevals Ding eine oberflächliche Angelegenheit ist und eigentlich nichts davon zurück bleibt. Außer die Tatsache das man einen unbeschwerten lustigen Tag verbracht hat. Und das ist echt wunderbar einfach.


Notiz am Rande:

Schaut mal hier rein:
+ Heinz Erhardt
+ Loriot

Kommentare:

behave.baby! hat gesagt…

loriot 4 president!

sehr gut finde ich auch diesen sketch.
http://www.youtube.com/watch?v=R_EeBz7M2_g&feature=related

und ich ziehe den hut. deine fotos sind wirklich immer zauberhaft.

Jenny hat gesagt…

hi du kennst mich jetzt nicht, aber ich wollte dich einfach mal fragen wie du die tolle schreift von den überschriften hinbekommst.würde mich auf eine antwort freuen.

Fräulein Julia hat gesagt…

Hehe, wir scheinen die gleiche Auffassung von Karneval zu haben.

Ich war Weiberfastnacht fast den ganzen Tag auf der Zülpicher Straße. Aber was genau ich dort gemacht habe?! Hmm...

Rynke hat gesagt…

Wow, nice image!