Sonntag, 16. November 2008




Ein Versuch war es wert, früh mit meinen Aufgaben zu beginnen um sie gut und ohne Stress zu machen. Aber irgendwie bin ich trotz alledem nicht fertig geworden: eine Präsenation über einen Film den ich machen soll, indem ich Atmosphäre und blabla verdeutliche. Mmh, keine Ahnung wie ich das anstellen soll, da ich doch überhaupt nicht genau weiss wie ich es bildlich umsetzen werde. Ich weiss nur, dass es ein StopMotion Film wird, so wie dieser oder dieser (natürlich nicht so aufwendig und lang. Ich habe nur 30 Sekunden zu füllen) Naja, ich weiss das es inhaltlich um Das Leben ist eine Schale voller Kirschen gehen wird. Verwirrend? Ja, finde ich auch. Ich brauche Ideen. Sofort!

Kommentare:

Schanett hat gesagt…

uiuiui --- ideen müssen her...!!?
und uns allen fällt wohl grad nichts ein!?

was bei mir am meisten hilft, wenn gar nichts mehr geht, ist eine absolute denkpause, ein bewusstes innehalten, ein gedankenstopp. durch das nicht mehr drüber nachdenken kam mir immer plötzlich - schwuppsdiwupps - aus dem nichts ein einfall.
oder sonst halt klassisch mit einem grossen blatt papier und brainstorming. toitoitoi!

nicki hat gesagt…

ja, das kenne ich nur zu gut. Aber ich kann am besten auf dem Fahrrad über Ideen grübeln...

:)