Sonntag, 6. September 2009


Wir sind in vielen Städten Europas gewesen, haben zwei gemeinsame Urlaube hinter uns und an so manchen Tagen die verrücktesten Dinge gemacht. Aber was wir in etwa zwei Jahren nicht getan haben: wir waren noch nie gemeinsam im Kino. Gestern war unsere Premiere. Das erste mal zusammen im Kino. Und ich war ganz schön aufgeregt. Wir sind in eines der ungemütlichen, viel zu teuren und großen Kinos gegangen. Mit Popcorn und Cola. Und Händchenhalten. Wir haben uns obendrein ein Hollywood Streifen angeschaut: My Sister's Keeper. Es war ein tränenreicher Film mit der entzückenden jungen Schauspielerin Abigail Breslin. Hier wurde darüber berichet. Es war ein schöner Abend an dem ich bemerkt habe, dass die Zeit viel zu schnell vergeht.

Sonntag ist ein schöner Tag. Eigentlich. Denn uneigentlich schleicht sich der Gedanke an Montag in den Nachmittagsstunden an. Und dann ist es vorbei irgendwie. Das Wochenende. Viel zu schnell. Aber wir haben uns abgelenkt und den Gedanken nicht zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Wir haben ihn einfach ausgesperrt und den leckeren Apfel-Preiselbeeren-Kuchen alleine aufgegessen.


Einen guten Start in die Woche!



                                                                                                                                         


I had a nice weekend while going to the cinema and watch this film and bake a cake. Weekends are always to short.


Have a good start in the next week!

Kommentare:

Sophie hat gesagt…

Wie süß :-))
Schön. Kino zu zweit ist toll. Auch im ungemütlichen.
Ich habe so geweint. Nicht nur runterlaufende Tränen, sondern mit SCHLUCHZEN.

fröken lila hat gesagt…

det kuchen sieht total lecker aus! gibt's das rezept dazu im netz?

den film habe ich mri letzte woche ebenfalls angesehen und fand ihn unglaublich gut, v.a. cameron diaz, von der ich sonst gar nicht begeistert bin, hat eine richtig gute leistung gebracht..

Geisslein hat gesagt…

Süße Post! Wünsche Dir einen tollen Wochenstart mit viel leckerem Kuchen, Sonnenschein und netten Sachen, die passieren! geisslein

gine hat gesagt…

oh das klngt nach einem tollen wochenende ^^. und der kuchen sieht fantastisch aus :-)! guten wochenstart :-)!

aennie hat gesagt…

Die Fotos sind unglaublich schön und wie köstlich der Kuchen aussieht...was ist denn das für einer?

Eva hat gesagt…

Aber wie wars denn jetzt so für euch im Kino? Unterhaltet ihr euch dabei oder danach? Teilt ihr Popcorn? Sitzt ihr nebeneinander oder aneinander...? (;

Fräulein Julia hat gesagt…

Hast du diesen galanten Kuchen etwa selbst gebacken?! Dagegen kann ich mit meinem langweiligen Pflaumenkuchen eher nicht anstinken...

jane hat gesagt…

sounds like a perfect weekend... and that pie!! yummm!

Dotti hat gesagt…

Hach, ich wäre zu gerne mit von der Partie gewesen. Aber Selbsteinladungen ziemen sich nicht, drum höre bitte meinen vor Appetit winselnden Bauch.

Danke für all die schönen Schmunzel-
momente, übrigens. Mal ganz generell gesagt.

kissyp hat gesagt…

unbekanntes hallo!
den film sehe ich mir mittwoch an und bin schon ganz gespannt.

nicki hat gesagt…

Sophie! Ja es ging mir genauso. Ich habe allerdings die Schluchzer runtergeschluckt. Und mich echt daran verschluckt. Echt wahr!

fröken, hier kannst du das rezept finden: http://hedonistin.blogspot.com/2008/03/apfel-preiselbeer-kuchen.html Allerdings habe ich kein teiggitter drüber gelegt. aber das hast du wahrscheinlich dann doch schon gesehen :)

geisslein, jane und gine! danke!

Eva, es war wie soll ich sagen? wie beim ersten date. Allerdings saßen wir nebeneinander, mit unseren armen verbunden. Popcorn: süß. es wird geteilt. Er redet während des Films. Ich nicht. Ich heule. Und er, er tröstet mich heimlich im dunkeln. Danach geht mir der film nicht aus dem kopf und er hat ihn zuhause wieder vergessen :). Ich sage nach 3 Tagen immer noch: Oh war der schön!" und er nickt zustimmend. Ganz schön ausgeglichen. :)

aennie: Apfel-Preisselbeeren-Kuchen. schmeckt gut. etwas sauer. man muss auf jeden fall sahne dazu servieren...

Frl. Julia, ja und wie ich den selbst gebacken habe. und pflaumenkuchen habe ich dieses jahr noch nicht gegessen, obwohl ich schon solange danach schmachte!

Dotti, wenn du nicht im Süden verweilen würdest, würde ich glatt sagen komm doch vorbei. Sowieso sind spontane überaschungsbesuche toll. also fühl dich eingelanden :))
Danke für deine immer so herzallerliebsten Kommentare!

kissyp!
Herzlich Willkommen! Nimm Taschentücher mit!

Eleonore hat gesagt…

mit welcher camera machst du denn die bilder?

nicki hat gesagt…

Eleonore, diese Fotos habe ich mit der polaroid Sx70 gemacht. Ansonsten fotografiere ich mit der analogen NIKON fe.

nicki hat gesagt…

Eleonore, diese Fotos habe ich mit der polaroid Sx70 gemacht. Ansonsten fotografiere ich mit der analogen NIKON fe.

Conny hat gesagt…

immer wieder wunderbar dieser blog!und der kuchen sieht soooo lecker aus!!!