Donnerstag, 12. März 2009







C|O Berlin
ANNIE LEIBOVITZ
A Photographer's Life 1990-2005

Die Ausstellung zeigt kommerzielle, aber auch private, sehr persönliche Fotografien von der großartigen Fotogarfin Annie Leibovitz. Manchmal hat man das Gefühl, man blättere in ihren privaten Familienalbem in denen sie besonders glückliche, aber auch traurige Momente festhält.
Eine wunderbare Zusammenstellunge ihrer Fotografien, in einem besonderen Gebäude der C|O Berlin. Wände die nicht verputzt oder gestrichen sind, Türen die den letzten Anstrich vor einigen Jahrzehnten gesehen haben und ein Boden der wirklich aus einer anderen Zeit kommt. Es ist so wunderbar, durch die Räume zu streichen und sich die beeidruckenden ausdrucksstarken Bilder anzuschauen.

Sehr zu empfehlen ist die Dokumentation Life Through A Lens. Bewegende Geschichten von Annie Leibovitz die ihre ersten Erfolge bei Rolling Stone und Vanatiy Fair feiern konnte.

Kommentare:

behave.baby! hat gesagt…

ohhh, gut zu wissen.
ich will auch unbedingt noch hin. läuft ja -glaube ich- noch bis mai. aber bei den tollen fotos hält mich nichts mehr zurück. sehr schön eingefangen.

nicki hat gesagt…

danke! ja, es lohnt sich sehr. Zeit mitnehmen und die doku anschauen! viel spass...

dietauschlade hat gesagt…

sie hätten den namen der künstlerin gar nicht nennen brauchen - ich würde auch glatt wegen ihrer fotos in die ausstellung gehen!
wow!