Freitag, 13. Februar 2009






Auch wenn Enschede nicht die Stadt ist in der ich alt werden will muss ich sagen, dass kulturell viel angeboten wird. Neben der Kunstakademie, besteht hier auch das Conservatorium, dass zu vielen Musikevents beiträgt und Künstler wegen des Muziekkwartiers in diese Stadt gezogen werden.

Gestern fand das Stukafest(Studentenkamerfestival) statt. Das heißt in Wohnzimmern von verschiedenen Studentenhäusern traten Bands, Comedianten und Dichter auf. Wir konnten uns für 3 Vorstellungen entscheiden und so landeten wir in fremden Wohnzimmern und lauschten mit 20 weitern Leuten Musik von Lavalu und Merel Hutten. Eine tolle Mischung mit einer ruhigen Stimme von Merel und auf der anderen Seite Lavalu, Björk ähnlich, mit einem wirklich beeindruckenden Drummer. Neben diesen zwei Singer-Songwriter Damen besuchten wir ausserdem das Projekt Wildeman. Eine Mischung aus Poesie, Musik und Theater. Für mich persönlich war es das Beeindruckendste an diesem Abend. Durch die persönliche Atmosphäre in den Wohnzimmern der Studenten erlebt man ein solches Projekt noch intensiver.

Ein gelungener Abend mit einer Abschlussparty mit ein paar netten Leuten und der Band Trenchcoat im Atak.

Kommentare:

Maike Hemmers hat gesagt…

Neiiiiid

Little Sewsie hat gesagt…

...na, machst du heute auch mit beim "dickepulli-tag" zum klimaschutz? eben im radio davon gehört. ähm, ist das richtig, dass wir über rebecca auch noch musik tauschen?
vg,
frl. sewsie

Rynke hat gesagt…

Nice pictures!

Mo hat gesagt…

het was een fijne avond! Zoiets moet Enschede vaker doen :-)

Yonga hat gesagt…

Ja das war echt klasse beim StuKaFest. Ich kann's natürlich nur von der Warte des Aufführenden aus beurteilen, aber das ist ja schon mal was. :-)
Echt klasse in so einer intimen Atmosphäre vor so einem andächtigen Publikum zu spielen. Freut mich zu lesen, daß es dir gefallen hat.
Bin gerade zurück gekommen vom StuKaFest in Leiden und gestern haben wir in Amsterdam gespielt. Überall sehr unterschiedlich und überall super klasse!
Gruß,
Yonga (Lavalu's Drummer)

nicki hat gesagt…

oh, da freue ich mich aber besonders von dir zu lesen, yonga!! Es war wirklich ein klasse Abend. Du kommst aus Deutschland? Oder bist du einfach nur wunderbar sprachenbegabt?? :)